KiC Inn ist nicht geschlossen, aber…


Liebe Gemeinde,
die Arbeit im KiC Inn verläuft nach wie vor anders als wir es gewohnt sind. Anders, aber gleichzeitig nicht weniger lustig, spaßig und wertvoll. Angesichts des derzeitigen Infektionsgeschehens behalten wir noch die Einzelbetreuung bis nach Ostern bei, um weder unsere Besucher*innen noch uns zu gefährden. Die Kinder melden sich zurzeit telefonisch oder per Doodle-Liste an und buchen mit uns exklusive Zeitfenster für Einzelkontakte. In dieser Zeit wird Hausaufgaben gemacht, gebastelt, gespielt oder spazieren gegangen. Besonders die Lernzeit wurde sehr gut in den letzten Wochen angenommen und die zahlreichen anderen Angebote, die fernab vom heimischen Computer stattgefunden haben. Wir und die Kinder schätzen gerade diese Qualitätszeit in Einzelsettings, die sonst im großen offenen Treff zur kurz kommt. Schauen Sie dazu auch gerne auf unserer Facebook-Seite vorbei, um unsere tagesaktuellen Angebote mitverfolgen zu können.
Wir sind weiterhin sehr gut mit den vielen anderen Akteur*innen der Sozialen Arbeit in Oranienburg vernetzt und haben unter dem Motto (#wirhaltenzusammen) eine gemeinsame Postkarten-Aktion gestartet. Mit diesem kreativen Projekt soll aufgezeigt werden, dass es einen Zusammenhalt in Oranienburg gibt. Dabei haben Kinder und Jugendliche aller Einrichtungen und Schulen daran mitgewirkt und auf Postkarten gemalt oder geschrieben, wie Zusammenhalt für sie persönlich aussieht. Wir laden Sie hiermit herzlich ein, sich die Ergebnisse im zukünftigen Jugendcafé an der Bernauer Straße, gegenüber der Milchbar anzuschauen. Die Postkarten werden dort im Schaufenster für einige Wochen ausgestellt.
Wir wünschen Ihnen weiterhin von Herzen alles Gute und wir freuen uns sehr darauf, Sie bald wiedersehen zu können.
Ihr KiC Inn Team
Wiebke, Merlin und Marie